Krav Maga Street Defence

 

Amir Perets, der bereits mit 18 Jahren israelischer Vollkontakt-Schwergewichtsmeister war, stieg nach seinem Eintritt in die israelischen Streitkräfte (IDF) schnell zum Instruktor für Krav Maga der Infanterie und von Spezialeinheiten wie der Naval Commando Unit auf.

Nach seinem Wehrdienst reiste Amir nach Thailand, um seine fundierten Kenntnisse der Mixed Martial Arts durch eine Ausbildung in MuaThai zu ergänzen.

Amir emigrierte danach in die Vereinigten Staaten und begann seine Techniken zur Abwehr gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer bei US Special Forces Einheiten, US-Bundesbehörden und ausgewählten Polizei-Einheiten zu unterrichten. Gleichzeitig wurde er leitender Dozent am neu gegründeten "Krav Maga National Training Center" in Los Angeles,Kalifornien.

Seit einigen Jahren widmet Amir sich der Aufgabe, die Techniken, die er für Polizei und Sondereinheiten entwickelt und trainiert hat,einer breiten Öffentlichkeit nutzbar zu machen. Hierzu entwickelte er einProgramm aus Selbstverteidigung, Fitness und Sensibilisierung für Gefahrennamens "The System", das Zivilpersonen befähigen soll, bewaffnete und unbewaffnete Angriffe abzuwehren.

Wir haben nun ein Wochenende hinter uns, das begeisternder und erfolgreicher nicht hätte sein können. Nachdem die letzten Vorbereitungen für das Seminar abgeschlossen waren, holten wir Amir am Freitagam Flughafen ab. Ein bisschen nervös waren wir schon aber Amir begegnete uns mit einer Herzlichkeit und Offenheit die schnell jegliches Eis brechen ließ.Nach dem Abendessen wollte Amir unbedingt das Nachtleben unserer Region kennen lernen, so dass wir uns noch spät auf den Weg nach Oberhausen zur Promenade machten.

Neugierig was uns wohl erwarten würde, trafen wir unsdann am Samstag um 10:00 Uhr um gemeinsam ein aufregendes Wochenende zuverleben. Besonders erfreut waren wir, dass auch Mitglieder anderer Verbände den Weg zu unsgefunden haben um Amir Perets live und in Aktion zu erleben und ich denke,niemand wurde in seinen Erwartungen enttäuscht.

Das Seminar begann mit einem ausgiebigen Aufwärmtraining,angelehnt and das Fitnesstraining der IDF, das wohl jeden nah an seine Grenzengetrieben hat. Dann standen die Basics in Selbstverteidigung, Waffen- und Messerabwehr auf dem Plan.......

Um Amir für den Samstag Abend ein bisschen mehr Unterhaltung zu bieten hatten wir uns etwas Besonderes ausgedacht. Stefan RaabsCrash-Car-Challenge stand auf dem Plan. Nach einem etwas beschwerlichen Weg zum Stadion bei dem wir über einen ziemlich hohen Zaun klettern mussten - es gabdabei keine Verletzten - kamen wir noch pünktlich zur Show an. Die nächsten 4 Stunden waren wir alle damit beschäftigt, dem nächsten Crash entgegenzufiebern und uns über jedes Auto das sich überschlagen hat zu freuen und Amir hatte seinen Spaß.

Am Sonntag ging es dann mit Basics in Selbstverteidigungund Bodenkampf weiter.......

Das Seminar war erstklassig aufgebaut, die Techniken sehrgut erklärt und Amir war vom Anfang bis zum Ende mit einer Unmenge Power undguter Laune dabei. Bei diesem Seminar dabei gewesen zu sein hat sich mehr alsgelohnt. Amir Perets ist ein Instruktor der durch Professionalität, Know-howund seine Begeisterung für das was er tut überzeugt.

Er lebt und liebt das Krav Maga so wie ich. Trotz des engen Seminarplans nahmen wir uns Zeit um uns über viele Dinge zu unterhalten und auch Techniken auszutauschen.

Dabei stellten wir viele Gemeinsamkeiten fest.

Abschießend kann ich nur sagen dass ich stolz bin einen Menschen wie Amir Perets kennen gelernt zu haben. Und es wird mit Sicherheit nicht das letzte mal sein das wir uns sehen.

Amir is one of the best Krav Maga experts in the world...

Thanks Amir for everything.